Dein Bad und Dein Gäste-WC sollten immer sauber sein. Es ist hygienisch und hinterlässt bei Besuchern immer einen positiven Eindruck. Machst Du es regelmäßig, kostet es nicht viel Zeit. Schnelle und effektive Reinigung durch die richtigen Putzmittel.

Reinigungsmittel

Welche Reinigungsmittel benötigst Du für Dein Bad?

  • WC-Reiniger
  • Badreiniger
  • Glasreiniger
  • Putzlappen zum Nasswischen
  • Tuch zum Trockenwischen

Wenn Du ein Bad und ein Gäste-WC hast, putze an jedem Tag eines. Das teilt die Arbeit auf und macht es Dir einfacher. Nimm Dir einen festen Tag in der Woche, an dem Du z.B. immer das Gäste-WC reinigst.

So ist es immer sauber, Du weißt, wann Du was machen musst und es geht in Deinen Alltag über.

Machst Du die Dinge regelmäßig, fällt viel weniger Dreck an und Du bist mit allem viel schneller fertig.

Sauberkeit, Ordnung, Bad saubermachen, Haushaltsipps

Waschbecken reinigen

Alles was auf dem Waschbecken steht reinigen und alles frei räumen, damit Du das Waschbecken problemlos in einem saubermachen kannst. Z.B. Seifenspender abwischen: von Staub und Seifenresten befreien. Deko abstauben: nass oder trocken.

Waschbecken erst außen reinigen, dann innen. Fliesen um das Waschbecken herum abwischen.

Beim Waschbecken immer Badreiniger verwenden, dann glänzt es später schön und wirkt noch sauberer. Reinigungsmittel kurz einwirken lassen. Die Armatur nicht vergessen, mit Wasser abwaschen und mit dem trockenen Lappen nachwischen, damit keine Wasserflecken mehr zu sehen sind. Evtl. mit einer Zahnbürste hartnäckige Verschmutzungen lösen.

Spiegel sauber machen

Hierzu nutzt Du Glasreiniger und einen zwei Putzlappen aus Baumwolle. Glatte Baumwolle, ohne Fusseln. So glänzt der Spiegel perfekt. Einmal pro Woche alle Spiegel im Haus abwischen. Mit Wasser und Glasreiniger und mit einem trockenen Tuch zum Nachwischen. Falls Du kleine Kinder hast, kann es sein, dass es nötig ist, die Spiegel auch öfter sauber zu machen.

Wie viele Spiegel hast Du? Bad, Gäste-WC, Schlafzimmer, Ankleidezimmer, Flur, Kinderzimmer…

Toilette

Die Toilette putzt Du am besten zu Schluss. WC-Reiniger für innen, einwirken lassen und dann mit der Toilettenbürste reinigen. Erst außen mit einem Lappen und Badreiniger abwischen, dann innen; je nachdem wie verschmutzt es ist: einen separaten Lappen für die Innenreinigung der Toilette verwenden, der dann direkt in die Wäsche (-tonne) kommt. Außen komplett alles reinigen, von oben bis unten, mit einem trockenen Lappen nachwischen. Innen genauso verfahren, so dass alles gereinigt ist, sauber aussieht und glänzt.

Bad reinigen, Sauberkeit, Ordnung, putzen

Fazit:

Wenige Reinigungsmittel reichen, damit Dein Bad hygienisch sauber ist. Weniger ist Mehr, um Dein zu Hause zum Glänzen zu bringen.

Hier findest Du weitere tolle Tipps zum Thema Putzen und Reinigen:

https://lunaciel.de/haushalt-kueche-putzen-und-reinigen/

 

Langlebige Produkte für Deinen Haushalt, für mehr Sauberkeit findest Du hier:

https://lunaciel.de/produkt/zero-waste-set-fuer-kueche-und-bad-aus-bio-baumwolle/

Ein tolles Set für Deinen Haushalt. Hier ist alles enthalten, was Du für Dich und Dein zu Hause brauchst. Sehr zu empfehlen.

Teile diesen Beitrag mit Deinen Freunden!